Ums Überleben muss man Kämpfen.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Strand am Meer

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Strand am Meer   So Feb 27, 2011 8:28 pm

<-- Lager

mit meiner kleinen auf dem Rückem schmiss ich mich in den Sand. Ich lachte und leckte ihr Bauchfell "Renn schonmal weg! Ich krieg dich sowieso!" öachte ich
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Strand am Meer   So Feb 27, 2011 8:33 pm

Prustend sprintete ich den Strand entlang.meine kurzen Beine fanden festen halt in ihm.ich rannte durchs wasser und wartete darauf das ermich jagde.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Strand am Meer   So Feb 27, 2011 8:35 pm

Sofort folgte ich ihr, doch ich erschrack als eine kleine Sturmwelle auf sie zuraste, die sie locker hätte wegspühlten können!
Sofort rannte ich auf sie zu, meine Augen hatten einen roten Stich und meine Zähne waren glefletscht um sie zu üpacken und wegzuziehen, wie im traum. Ich sah aus wie ein Dämon.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Strand am Meer   So Feb 27, 2011 9:01 pm

Als ich den Schäferhund auf mich zurasen sah,bekam ich einen Schock fürs leben.Anstatt in Richtung Strand zu rasen,schwamm ich immer weiter aufs hohe Meer hinaus.ich merkte wie meine kràfte schwanden.,,Papi...bhrgg..hilppp."gurgelte ich und schließlich sank ich nach unten.ich bekam keine Luft mehr.Die Strömung riss mich nach unten.Hier ist wohl mein Ende.ich liebe euch,papi und Mami und es tut mir leid das ich euch so viel ärger bereitet habe...
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Strand am Meer   So Feb 27, 2011 9:11 pm

Ich sah schockiert ins Wasser. Sie wurde immer weiter raus gezogen und ich sah nur eine Wahl, ich rannte auf einen Steni und sprang ins tiefe. Ich versuchte zu tauchen doch die Strömung machte es mir schwer. ich bekomm dich kleine, halte durch!! schrie ich und packte sie zum schluss am Nackenfell.
Ich wollte auftauchen, was mir misslang, doch schaffte ich es meine Tochter über wasser zu drücken. ich jedoch blieb unter wasser um sie an der Luft zu halten "nghh!" entkam es mir.












Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Strand am Meer   So Feb 27, 2011 9:15 pm

NEIN!!!Ich war schwach aber nie würde ich meinen Papi für mich sterben lassen.ich sprang von ihm,tauchte unter und drückte mit aller Kräfte gegen seinen Bauch.dann holte ich Luft.Das uferwar so weit weg!!!ich würde es nicht schaffen.,,Papi....es ...tut mir... so leid!"keuchte ich.,,bitte Schwimm an Land...du kannst es noch schaffen..."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Strand am Meer   So Feb 27, 2011 9:16 pm

Ich riss meine Augen auf, packte sie am Nacken und setzte all meine Kraft ein und schmiss sie auf den Sand "Renn sofort zum Lager! Wenn nicht bin ich böse!" schrie ich aus und wurde runter gezogen...
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Strand am Meer   So Feb 27, 2011 9:21 pm

Ich wusste das ich gehorchen musste.also rannte ich um Papis leben.
--->BR Lager
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Strand am Meer   So Feb 27, 2011 9:24 pm

Ich musste mir irgendwie helfen, wusste aber nicht wie.
Durch sie Strömung wurde ich gegen einen Stein geschlagen, doch es tat nicht weh, ehr bekam ich panik, als sie meine Pfote in einer Algee verfing. Ich zog um mein Leben noch nichts geschah.
Als ich nahe der Ohnmacht stand und nicht mehr zog, ließ diese locker. Doch ich sank ins schwarze.
Ich spührte nur noch eine leichte briese, war ich tot? Nein.
Ich war am Stand doch ... ich sank ins schwarze.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Strand am Meer   So Feb 27, 2011 9:25 pm

Doch ich spürte, wie mich wieder eine Welle erfasste und ins schwarze zog. "Es tut mir leid.." nuschelte ich undsank ins schwarze.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Strand am Meer   So Feb 27, 2011 9:30 pm

Ich sah wie blutpelz versank.ohne zu zögern sprang ich INS wasser.Die strömung war stark,aberfür einen riesen wie mich kein problem.drei mal kräftig paddeln und ich war bei ihm.ich zog ihn an Land und begann auf seine Brust zu drücken.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Strand am Meer   So Feb 27, 2011 9:31 pm

Nach einer weile spuckte ich unmengen an Wasser und öffnete verschwommen meine Augen, alles war so verschwommen und unecht. ich Luft war kalt. mmir war kalt "wer... wo..." nuschelte ich müde
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Strand am Meer   So Feb 27, 2011 9:37 pm

Ich klopfte ihm auf die Schulter.,,komm Kumpel!"ich lud ihn auf meinen rücken und trug ihn.Für mich war er ein Federgewicht.---->Lager
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Strand am Meer   So Feb 27, 2011 9:39 pm

"Ach Löwenherz!" hustete ich --> Lager
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Strand am Meer   So Feb 27, 2011 11:18 pm

<---- BR Lager

Ich kam zu spät, keine Spur von Blutpelz und meiner Tochter. Sie waren beide fort! Doch als ich umdrehte, roch ich eine schwache Spur von Löwenherz, Livhtfell und Blutpelz. Sie leben! Und rannte zum Lager zurück.

---> BR Lager
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Strand am Meer   Do März 03, 2011 7:29 pm

Ich lies mich in den warmen sand plumpsen und war verweigelt.Was war da los?was waren das für Dinger.ich blieb liegen und fing leise an zu Schluchzen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Strand am Meer   Do März 03, 2011 7:49 pm

<--BR-Lager

Ich kam an und sah meine Schülerin am Boden liegen. Ich lief schnell zu ihr und drückte mich tröstend an sie. "Was ist denn los?", fragte ich erschrocken über ihren Zustand.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Strand am Meer   Do März 03, 2011 8:17 pm

,,mit Mami passiert irgendetwas.Und diese kleinen Dinger!sie haben sie viel mehr lieb als mich!das weiß ich jz schon!"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Strand am Meer   Do März 03, 2011 8:34 pm

Ich leckte ihr tröstend über den Kopf. "Deiner Mutter geht es gut. Und du weißt schon, dass du immer zu mir kommen kannst, wenn irgendwas ist, oder auch wenn du einfach nur lust dazu hast.", wuffte ich und sah sie neckisch an.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Strand am Meer   Do März 03, 2011 9:01 pm

Ich sah ihn glücklich an.,,Danke...daaaaaanke!"ich schleckte ihm übers Gesicht.,,wollen wir zurück gehen?",fragte ich.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Strand am Meer   Do März 03, 2011 10:00 pm

"Wenn du wills.", antwortete ich göücklich, weil sie wieder glücklich war. Ich strahlte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Strand am Meer   Do März 03, 2011 10:14 pm

,,jaaa gerne loooos ich bin schneller als du!!!",rief ich und schoss los.--->BR Lager
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Strand am Meer   Fr März 04, 2011 12:14 pm

"na warte!", rief ich und rannte ihr hinterher.

-->BR-Lager
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Strand am Meer   Mo Jun 13, 2011 4:23 pm

<--Lager
Ich setzte mich in den Sand und wartete auf meine Tochter.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Strand am Meer   Mo Jun 13, 2011 6:03 pm

Ich kam dazu und schlug einen purzelbaum im sand.Uiuiui das war aber komisches zeug
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Strand am Meer   

Nach oben Nach unten
 
Strand am Meer
Nach oben 
Seite 4 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Strand (Location schließt am 06.09.2017)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Wild Hunters :: Rollenspiel :: Blutrudel Territorium-
Gehe zu: